Was ist das Nürnberger Nadelglück

Kurze Vorstellung: Was ist das Nürnberger Nadelglück?

Das Nürnberger Nadelglück ist ein Treffen von Menschen, die gerne handarbeiten: Stricken, Häkeln, Nähen. Wir treffen uns in unregelmäßigen Abständen, etwa alle 4-6 Wochen suchen immer nach Garnspenden.

Die Gruppe Nürnberger Nadelglück wird von zwei Freundinnen (Katrin und Ulrike) geleitet, die einen Raum schaffen wollten, in dem Menschen in entspannter Atmosphäre zusammenkommen können, um in allen Formen und Größen zu handarbeiten.

Die Veranstaltung bietet auch eine Gelegenheit für diejenigen, die lernen möchten, wie man häkelt oder strickt, aber nicht wissen, wo man anfangen soll.

Es ist ein Ort, an dem du Menschen mit ähnlichen Interessen findest und neue Freunde finden kannst, während du gleichzeitig deinen Garnvorrat loswirst, den du im Laufe der Zeit angesammelt hast.

In dieser Gruppe geht es nicht nur um Handarbeiten nach Lust und Laune, sondern auch um das geteilte Glück, das sich dann ja noch vermehrt. Es sind besondere Projekte, die von den Mitgliedern zusammengestellt werden, von denen wir auch in unserem Rückblick berichten.

Auf einer Seite beantworten wir alle Fragen, die uns gestellt werden (FAQ). Du kannst uns auch kontaktieren, um weitere Antworten zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar